Geschichte

 

"Ein Drachenboot (chinesisch 龙舟 lóngzhōu oder chinesisch 龙船 lóngchuán) ist ein besonders langes, offenes Paddelboot, das ursprünglich aus China stammt. Zumeist stellt es durch Bemalung und/oder Schnitzarbeiten sowie einen dekorativen Drachenkopf und -schwanz einen stilisierten chinesischen Drachen dar. Die Boote werden heute weltweit als Sportboote oder bei Veranstaltungen verwendet und auch dann als Drachenboot bezeichnet, wenn auf die dekorativen Elemente verzichtet wird."

 

Quelle: Wikipedia

 

Legende

 

 

Qu Yuan (ca. 340 v. Chr. - 278 v. Chr) war ein Dichter aus der Zeit der Streitenden Reiche im alten Kaiserrreich China. Er gilt als Chinas erste historisch fassbare Dichterpersönlichkeit.

 

Qu Yuan war ein aristokratisches Mitglied des Königshauses von Chu und besetzte einen höheren Posten am Hofe des Königs Huai. Besagter König führte zu dieser Zeit eine Reihe von grausamen Kriegern, um die Grenzen seines Reiches zu erweiteren. Qu Yuan sprach sich gegen diese Anwendung von Gewalt aus und wurde nach Intrigen seiner politischen Rivalen mit der Anschuldigung, Verrat begangen zu haben, seines Amtes enthoben und ins Exil verbannt.

 

Er muss jedoch sehr mit seinem und dem Schicksal des Landes gehadert haben, denn am fünften Tag des fünften Mondes im Jahr 278 v. Chr. (das Datum variiert je nach Quelle) beging er aus Protest und Verzweiflung Selbstmord, indem er sich in den Fluss Mi Lo in der Provinz Hunan stürzte. Die dort lebenden Fischer, die in Qu Yuan ihre einzige Chance zu einer Landreform sahen, lieferten sich laut der Legende ein Wettrennen, um ihn zu retten. Mit lauten Trommeln versuchten sie, gefährliche Fische zu vertreiben und warfen dabei mit Reis gefüllte Blätter ins Wasser, damit sein Körper nicht gefressen würde. Ihre Mühen blieben jedoch vergebens. 

 

Es ist nur eine von vielen Legenden aber die ,die am meisten beschrieben wird.

 

Quellen : Wikipedia

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

TWD Berlin c/o WGSO e.V.
Elisabeth-

Flickenschildt-Str. 24
13599 Berlin-Spandau

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter :

 

Vorsitzender:

Gregor Kocks

(0162) 7165075

 

 

Sportwart:

Roger Prochnow

(0152) 02869295

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen 

uns über Ihr Feedback in

unserem Gästebuch.

 

Datenschutzerklärung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trockene Wasser Drachen Berlin e.V. 2015